SAXOPHONQUARTETT "CLAIR OBSCUR"

ASTOR PIAZZOLLA: ERINNERUNGEN IN 6 BILDERN

PIAZZOLLA – BACH – GERHSWIN – RAVEL

22

10

22


 

Das Saxophonquartett clair obscur gehört seit vielen Jahren zu den renommiertesten Quartetten seiner Art, Auftritte in der Carnegie Hall, der Philharmonie Berlin, beim Luzern Festival und Schleswig-Holstein Musikfestival sprechen eine deutliche Sprache. Die enorme Qualität, Flexibilität und Stilsicherheit ermöglicht es clair obscur, ohne Scheuklappen jede Art von Musik zu spielen – und das auf höchstem Niveau. Der ganz eigene Sound, das traumwandlerische Zusammenspiel nach bald 20 Jahren ununterbrochener Ensemblearbeit und ihre von Spielfreude, Lockerheit und Humor geprägten Auftritte machen jedes Konzert von clair obscur zu einem Erlebnis.

 

 

 

 


Kathi Wagner  (Baritonsaxophon)

Christoph Enzel  (Tenorsaxophon)

Maike Krullmann  (Altsaxophon)

Jan Schulte-Bunert   (Sopransaxophon)

 


SAMSTAG, 22. OKTOBER UM  18.00 UHR

keine Werkeinführung

FESTSAAL DES HISTORISCHEN RATHAUSES LANDSBERG AM LECH

Karten: 29/26/23 Euro (ermäßigt 25/22/19), Vorverkauf ab 1. August 2022: Theaterbüro,  Schlossergasse 381a, Tel. 08191-128333, kartenverkauf@landsberg.de. Reisebüro Vivell, Hauptplatz 149, 86899 Landsberg am Lech, Tel. 08191-917412, tickets@vivell.net. Abendkasse eine Stunde vor Konzertbeginn. Veranstalter: Kulturbüro der Stadt Landsberg am Lech, Tel. 08191-128308, kultur@landsberg.de