SAMSTAG, 12. JANUAR 2019 UM 18 UHR im Festsaal des Historischen Rathauses Landsberg am Lech
TRIO MIT VIOLA
WERKE VON BEETHOVEN UND BRAHMS
JANO LISBOA (Viola)
ULI WITTELER (Violoncello)
HISAKO KAWAMURA (Klavier)
Dieser Abend bringt ein Wiedersehen mit HISAKO KAWAMURA und ULI WITTELER, die bereits in der Saison 2015/16 in Landsberg zu Gast waren. Mit dabei ist diesmal der Portugiese JANO LISBOA, Solobratscher der Münchner Philharmoniker. Er gewann mehrere internationale Preise und war künstlerischer Leiter des Kammermusik-Festivals Viana in Portugal. Hisako Kawamura ist eine der gefragtesten Pianistinnen ihrer Generation. Sie ist mehrfache Preisträgerin internationaler Wettbewerbe und Solistin bei namhaften Orchestern rund um den Globus. Uli Witteler ist seit März 2011 Solocellist der Bamberger Symphoniker und war Gründungsmitglied des Gémeaux Quartetts, mit dem er auf eine rege internationale Konzerttätigkeit zurückblicken kann. Der besondere Reiz dieses Trio-Konzerts liegt in der Kombination der tiefen Streichinstrumente Viola und Violoncello, die zusammen mit der Pianistin Originalwerke von Beethoven (op. 11) und Brahms (op. 114) zur Aufführung bringen.
Werkeinführung eine halbe Stunde vor Konzertbeginn im Festsaal.
KARTEN Sie können zwischen drei Platzkategorien wählen. Einen Sitzplan mit Anzeige der Platzkategorien finden Sie hier. Sie können Karten zum Preis von 29€ / 26€ / 23€ und 25€ / 22€ / 19€ ermäßigt für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte erwerben. Karten online kaufen