160515

SAMSTAG 16. MAI 2015 UM 18 UHR im Festsaal des Historischen Rathauses Landsberg am Lech
LUDWIG VAN BEETHOVEN
PETER I. TSCHAIKOWSKY
FREDDY KEMPF (Klavier)
KATJA LÄMMERMANN (Violine)
FRANZ LICHTENSTERN (Violoncello)
FREDDY KEMPF, Tschaikowsky-Preisträger und auf der ganzen Welt bei allen renommierten Orchestern von den USA bis Neuseeland gefeierter Pianist, kommt am 25. April 2015 erstmals nach Landsberg, um den Flügel im Rathausfestsaal an seine Grenzen zu bringen: Im ersten Teil des Konzerts erklingen die Sonate op. 90 von Ludwig van Beethoven und die Grande Sonate op. 37 von Peter I. Tschaikowsky. Die zweite Programmhälfte ist der Kammermusik gewidmet, Freddy Kempf spielt mit seiner Frau KATJA LÄMMERMANN, ARD-Preisträgerin und erste Konzertmeisterin des Staatstheaters am Gärtnerplatz, an der Violine und FRANZ LICHTENSTERN am Violoncello das große Klaviertrio op. 97 von Ludwig van Beethoven, auch bekannt als „Erzherzog-Trio“.
Werkeinführung eine halbe Stunde vor Konzertbeginn im Festsaal.
KARTEN Sie können zwischen drei Platzkategorien wählen. Einen Sitzplan mit Anzeige der Platzkategorien finden Sie hier. Sie können Karten zum Preis von 29€ / 26€ / 23€ und 25€ / 22€ / 19€ ermäßigt für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte erwerben. Weitere Informationen finden Sie hier. Karten online kaufen
Freddy Kempf
Laemmermann
Franz Lichtenstern